Flächennutzungsplan Much

Mehr Wohn- und Versorgungsqualitäten für die Bewohner der Gemeinde Much: plan-lokal erarbeitet in einem kooperativen Beteiligungsverfahren den neuen Flächennutzungsplan für die Gemeinde Much. Die wesentlichen Herausforderungen der Planung bestehen im Umgang mit der dispersen und kleinteiligen Siedlungsstruktur sowie in der Abstimmung mit dem Regionalplan Köln, welcher ebenfalls neu aufgestellt wird.

Im Auftrag der Gemeinde Much erarbeitet plan-lokal in einem kooperativen Beteiligungsverfahren den neuen Flächennutzungsplan. Der Aufstellungsbeschluss zum Flächennutzungsplan erfolgte am 27.09.2016 im Rat der Gemeinde Much. Unter Einbeziehung von Öffentlichkeit, Politik, Fachexperten und Akteuren ist im Jahr 2017 ein öffentliches Bürgerforum als Auftaktveranstaltung geplant.

Parallel zur Bearbeitung des Flächennutzungsplans sollen im Jahr 2018 weitere Veranstaltungen wie die Integrierte Fachwerkstatt sowie Ortsteilforen folgen.

Die wesentlichen Herausforderungen der Planung bestehen u.a. im Umgang mit der dispersen und kleinteiligen Siedlungsstruktur sowie in der Abstimmung mit dem Regionalplan Köln, welcher sich gleichfalls in Neuaufstellung befindet. Begleitend zur Analyse und Bedarfsermittlung sollen im Hinblick auf eine ausgewogene Planung in den öffentlichen Veranstaltungen insbesondere die Wünsche und Anforderungen der Bevölkerung an die Wohn- und Versorgungsqualitäten in den Ortsteilen geklärt werden.