Bauleitplanung

Die Bauleitplanung schafft als Basis kommunaler Planungen die Verbindlichkeit von Planungsvorhaben und bildet damit ein wichtiges Element für die Investitionssicherung in einer Kommune. Dabei müssen eine Vielzahl von Rechtsvorschriften beachtet, unterschiedliche Akteure beteiligt und unterschiedliche Interessenlagen abgewogen werden.

Die Flächennutzungsplanung sichert die Ziele, Konzepte und Strategien der Stadtentwicklung und  bildet die notwendige Basis für die bauliche Entwicklung einer Kommune. Zukunftsorientierte Wohnraumangebote, gesicherte Rahmenbedingungen für die wirtschaftliche Entwicklung sowie die Sicherung und Entwicklung von Natur und Landschaft sind Kernanliegen der Flächennutzungsplanung.

Bebauungspläne schaffen den rechtlichen Rahmen für eine qualitätsvolle und zukunftssichere Entwicklung von Neubaugebieten oder Bestandsarealen. Sie bilden die Brücke zwischen städtebaulichen Konzepten und ihrer baulichen Realisierung. Bei der Formulierung der planungsrechtlichen Vorgaben gilt es, einerseits die angestrebten städtebaulichen Qualitäten verbindlich zu sichern und andererseits möglichen Bauherren oder Bauträgern notwendige Freiheiten  für die bauliche Umsetzung zu gewährleisten.

plan-lokal unterstützt Kommunen bei diesem Prozess von vorbereitenden Planungen über die Prozessabwicklung bis hin zur Beschlussfassung.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Die Erstellung von Flächennutzungsplänen und die Prozessgestaltung unter Einbeziehung von Politik, Bürgerschaft und Akteuren
  • Die Erstellung von Bebauungsplänen auf Basis städtebaulicher Konzepte und Moderation der Bürgerbeteiligung